©2019 by SpVgg Raddusch 1924 e.V.

GESCHICHTE DES SPORTVEREINS

1902 Gründung des "Radfahrverein Blitz"


15.03.1924 erster Fußballverein: " SCR - Sportclub Raddusch", wegen finanzieller Probleme bereits 1925 wieder aufgelöst


1925 Radduscher Radfahrverein "Solidarität" gegründet


1926"Radduscher Turnverein"


1926 Sportplatz am Radduscher Friedhof entsteht (vorher auf "Kamerun")


14.05.1947 In der Gaststätte "Braukrug" gründet sich die "Sportgemeinschaft Raddusch", erster Vorsitzender wurde Paul Noack


01.02.1957 aus der SG Raddusch wurde die "BSG Empor Raddusch", Träger: Konsumkreisverband und HO


1969 Baubeginn Sportplatz am Groß-Lübbenauer Weg (Einweihung 1973 durch Bürgermeister Pudlowski)


1976 Auszeichnung als "Vorbildliche Sektion des Deutschen Fußballverbandes der DDR"


01.02.1977 Umbenennung in "BSG Traktor Raddusch", Träger: KAP Göritz


1983, 1988 Kreisfestival der sorbischen Kultur auf dem Sportplatz


1990 die "Spielvereinigung 1924 Raddusch" entsteht im Zuge der politischen Wende


1994 Großes Sportfest "70 Jahre Fußball in Raddusch"


1999 75. Vereinsjubiläum, Ausrichter des DFB Kreis-Pokalendspieles


2004 Großes Sport- und Dorffest, 80jähriges Vereinsjubiläum, SpVgg Raddusch-Fichte Kunersdorf


2008 Gründung der Sektion Volleyball


2010 Beginn des offiziellen Spielbetriebes der Volleyballer in der Kreisliga


2012 Einweihung Sport- und Kulturscheune


2014 Großes Sportfest zum 90. Vereinsjubiläum


2014 Beginn Training Fußballkinder

2016 Neuanmeldung 1. Männermannschaft


2019 D-und E-Junioren nehmen Spielbetrieb auf (SpG Raddusch/Krieschow)



Die Vereinsvorsitzenden seit 1947

Paul Noack, Werner Psaar, Reinhard Matschke, Günter Duschka, Erwin Parnack, Rudi Graß, Michael Schmeck, Michael Zierold, Andreas Choschzick, Horst Friedrich, Hartmut Neumann, Wolfgang Konzack, Peter Schapp, Matthias Hantscher


Die wichtigsten sportlichen Erfolge

1949, 1950 Vize-Feldhandballkreismeister der Männer


1963 Frauenriege im Turnen/Gymnastik nimmt am 3. Deutschen Turn- und Sportfest in Leipzig teil


1968, 1969, 1970, 1972, 1973, 1975 Traktor-Kreispokalsieger (Krs. Calau)


1959, 1960, 1973 FDGB-Kreispokalsieger


1973, 1975, 1994 Fußballkreismeister Männer


1997 A-Junioren Kreismeister, Aufstieg in die Brandenburgliga


1998 Fußball-Männerschaft wird DFB-Kreispokalsieger


2009 Aufstieg in die Kreisliga


Quelle: Ortschronik Raddusch, geführt durch Manfred Kliche